Kinder mit geringen Deutschkenntnissen in der Schule unterstützen

Kursnr.
H228500
Beginn
Fr., 21.10.2022,
14:00 - 17:00 Uhr
Dauer
1 Termin
Gebühr
Gebühr: 64,00 €
Gebühr für Ehrenamtliche: 32,00 €
Ort
Haus der Familie, Raum 23 groß, OG
Dozent
Claudia Müller-Bader
Nachspann:
Anmeldung bis spätestens14.10.2022 im Haus der Familie Reutlingen
Telefon: 07121-9296-11
Telefax: 07121-9296-23
E-Mail: info.bildung@kirche-reutlingen.de
Internet: www.evang-bildung-reutlingen.de

Wer hat und mag, darf sein Tablet/Laptpop mitbringen.
Dieses Angebot richtet sich an Ehrenamtliche, die als Lernbegleiter/innen und/oder in der Hausaufgabenbetreuung einer Schule tätig sind.

In der Begleitung Kinder und Jugendlicher nimmt die Lernunterstützung einen großen Rahmen ein.
Neue Methoden und Übungsformen sind in den Schulalltag und somit in Ihre Arbeit eingezogen.
Wie unterstütze ich Kinder mit Migrationshintergrund bei den Hausaufgaben und anderen schulischen Arbeiten?
Jede/r Schüler/in lernt anders. Viele Kinder brauchen lange Zeit bis sie mit den Üb- oder Hausaufgaben beginnen. Wie kann ich sie motivieren? Welche Hilfestellungen, gerade für Kinder mit geringen Deutschkenntnissen, sind sinnvoll?
An diesem Nachmittag erhalten Sie einen kurzen Input über den Aufbau eines "Deutsch-als-Zweitsprache-Lerngangs" und vielfältige Beispiele aus der Praxis.

Ehrenamtliche erhalten einen Preisnachlass. Bitte geben Sie daher bei der Anmeldung Ihr ehrenamtliches Engagement an.

Die Veranstaltung der "Ehrenamtsakademie" wird von der Stadt Reutlingen finanziell unterstützt.
Die "Ehrenamtsakademie Reutlingen" ist eine Kooperation der Stadt Reutlingen, Stabstelle Bürgerengagement, der Kath. Erwachsenenbildung, der VHS sowie der Evang. Bildung Reutlingen.

Kurstermine

Anzahl: 1
Datum und Uhrzeit

21.10.2022, 14:00 - 17:00 Uhr

Ort

Haus der Familie, Raum 23 groß, OG