Elternschaft: getrennt – allein - Digitales Angebot
Online-Workshop für getrennt und/oder allein erziehende Eltern

Anmeldung: sekretariat@lpb-elk-wue.de

Kursnr.
H224045
Beginn
Di., 13.09.2022,
20:00 - 22:00 Uhr
Dauer
4 Termine
Gebühr
wird aus EU-Mitteln finanziert
Ort
Digitale Veranstaltung
Dozent
Nachspann:
Leitung:
Dr. phil. Esther Stroe-Kunold und Silke Hasselback

Der Workshop wird aus EU-Mitteln finanziert, die
Teilnahme ist deshalb kostenlos. Die Teilnehmenden
werden aber gebeten, den Workshop über einen
anonymisierten Fragebogen zu evaluieren.


Anmeldung:
sekretariat@lpb-elk-wue.de
Wenn eine Beziehung, aus der Kinder hervorgegangen sind, zerbricht, beginnt eine der herausforderndsten Zeiten - denn keine/r weiß, wie alle am System Beteiligten mit der veränderten Situation zurechtkommen. Wie werden sich die Kinder orientieren? Können wir überhaupt - und wenn ja wie - als Eltern gemeinsam den Kindern ein gutes Gegenüber sein und sie mit dem versorgen, was sie für ihre Entwicklung brauchen? Und was ist, wenn die Elternbeziehung so beschädigt bleibt, dass es für einen Elternteil ganz allein erziehend weiter gehen muss? Oder es von Anfang an allein erziehend begonnen hat? Wie können wir mit unseren eigenen Turbulenzen, unserer Erschöpfung sowie den oft auftauchenden Schuldgefühlen umgehen? Welche Stärken können wir neu an uns entdecken? Wie können wir die neu gewonnene Selbstbestimmtheit aktiv auch in der Gestaltung unserer Beziehung zu den Kindern nutzen? Wie kann das Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten wachsen und wie können wir die Zeit mit den Kindern trotz des oftmals anstrengenden Alltags auch genießen? Aus unserer Elterngeneration stehen uns meist wenig Modelle für diese neue Art der Elternschaft zur Verfügung - deshalb ist es wichtig, einen eigenen guten Weg für die Kinder und sich zu finden.
Der vierteilige Online-Workshop möchte einen Raum anbieten, damit getrennt und/oder allein erziehende Eltern unter fachlicher Begleitung diesen und anderen Fragen nachgehen können. Psychologische Inputs aus entwicklungspsychologischer und systemischer Perspektive werden ergänzt durch das Reflektieren und Klären der eigenen Situation und den Austausch untereinander.
Alles im Workshop Besprochene unterliegt der Schweigepflicht. Auf Wunsch vermitteln wir im Anschluss an den Kurs Möglichkeiten zum Beratungsgespräch mit einer Fachkraft in Ihrer Beratungsstelle vor Ort.

Technische Voraussetzungen:
Sie brauchen lediglich ein Smartphone, Tablet oder einen Computer mit Kamera und Lautsprecher sowie eine stabile Internet-Verbindung

Kurstermine

Anzahl: 4
Datum und Uhrzeit

13.09.2022, 20:00 - 22:00 Uhr

Ort

Digitale Veranstaltung



Datum und Uhrzeit

27.09.2022, 20:00 - 22:00 Uhr

Ort

Digitale Veranstaltung



Datum und Uhrzeit

11.10.2022, 20:00 - 22:00 Uhr

Ort

Digitale Veranstaltung



Datum und Uhrzeit

25.10.2022, 20:00 - 22:00 Uhr

Ort

Digitale Veranstaltung