"Darmerkrankungen"
Natürlich behandeln!

Kursnr.
H216004
Beginn
Do., 03.02.2022,
19:00 - 21:00 Uhr
Dauer
1 Termin
Gebühr
15,00 €
Ort
Haus der Familie, Raum 23 groß, OG
Dozent
J. M. Jaissle
Nachspann:
Bitte mitbringen: Schreibutensilien

Vortrag mit Anmeldung bis 31.01.2022
Unser Darm leistet täglich Schwerstarbeit. Er verdaut bis zu zwei Kilo Nahrung am Tag und muss dabei noch Krankheitserreger und Giftstoffe unschädlich machen. Ungesunde Ernährung, Stress, Medikamente und zu wenig Bewegung machen ihm zusätzlich zu schaffen. Verdauungsstörungen und Magen-Darm-Erkrankungen können die Folge sein. Darmerkrankungen wie Morbus Crohn, Colitis ulcerosa, das Reizdarmsyndrom oder Nahrungsmittelunverträglichkeiten verursachen eine Vielfalt von Beschwerden: Durchfall, Verstopfung, Blähungen und Übelkeit - um nur einige zu nennen. Manche Darmerkrankungen sind entzündlicher Natur oder erblich bedingt, zuweilen findet sich aber auch keine Ursache. Eines aber haben alle Darmerkrankungen gemeinsam: Sie können die Lebensqualität erheblich einschränken.
Heilpraktiker J. M. Jaissle (Praxis prevent hoch vier, Metzingen) vermittelt aktuelles Wissen rund um das Thema Darm und Darmflora. Hierzu gehören vor allem umfassende Informationen zur Funktionsweise unseres Verdauungssystems, durchfallassoziierte Erkrankungsbilder sowie verschiedene natürliche Therapieansätze zur Behandlung von Darmerkrankungen, die in vielen Fällen erst in Kombination zu einem anhaltenden Erfolg führen.

Kurstermine

Anzahl: 1
Datum und Uhrzeit

03.02.2022, 19:00 - 21:00 Uhr

Ort

Haus der Familie, Raum 23 groß, OG