Kinder, sexuelle Entwicklung, Doktorspiele, Grenzen spüren - wie gehen Kinder, wie Erwachsene damit um?

Kursnr.
H214005
Beginn
Di., 22.02.2022,
20:00 - 22:00 Uhr
Dauer
1 Termin
Gebühr
12,00 €
Ort
Haus der Familie, Raum 23 groß, OG
Dozent
Ingrid Löbner
Nachspann:
Vortrag mit Anmeldung bis 17.02.2022
Wie kann eine gelungene Erziehung - überhaupt, aber besonders zu Körper- und Sexualthemen - aussehen, die Kindern ihr Kind-Sein erhält, in ihnen gleichzeitig auch Feinfühligkeit und ein Gespür für Grenzen ermöglicht? Welche Verhaltensweisen gehören zu einer "normalen" psychosexuellen Entwicklung von Kindern, und was wäre ungewöhnliches, "auffälliges Verhalten"? Der Vortrag erläutert die Körper- und Sexualentwicklung von Kindern und gibt Hinweise auf altersgemäßen Umgang mit heiklen Themen.
Wie gehen wir mit alledem im Alltag um, wann mischen Erwachsene sich ein, und wann kann man Kinder auch diskret untereinander spielen lassen?
Wie kann man Kinder schützen vor Übergriffen? Was ist es, was Kindern Selbstbewusstsein gibt und Schutz - wie kann beides durch Erziehung und guten Umgang gestärkt werden?
Es wird am Abend ausreichend Zeit da sein für Fragen und Gespräch.

Bitte beachten Sie: falls der Kurs bzw. die Veranstaltung coronabedingt nicht in Präsenz stattfinden kann, wird sie als Online-Veranstaltung durchgeführt. Sie erhalten in diesem Fall eine Nachricht von uns.

Kurstermine

Anzahl: 1
Datum und Uhrzeit

22.02.2022, 20:00 - 22:00 Uhr

Ort

Haus der Familie, Raum 23 groß, OG