Hochsensibilität und Beruf - Digitale Veranstaltung

Kursnr.
H205100
Beginn
Fr., 15.01.2021,
19:30 - 20:30 Uhr
Dauer
1 Termin
Gebühr
15,00 €
Ort
Digital 1
Dozent
Eva Schaber
Menschen mit einem hochsensiblen Wesenszug bringen eigentlich sehr viel mit, um im Berufsalltag zu bestehen: Kreativität, Empathie, Teamfähigkeit, Weitblick und - wohldosiert - ihren Hang zum Perfektionismus.
Viele Hochsensible erleben ihren Berufsalltag jedoch als sehr kräftezehrend und belastend. Damit Ihr hochsensibler Anteil auch im Beruf gelebt werden kann, sollten Sie seine besonderen Bedürfnisse gut kennen. Hilfreich ist ebenfalls der Blick auf förderliche Rahmenbedingungen am Arbeitsplatz.
Dieser Kurs lädt Sie ein, sich auf den Weg zu machen, Ihre Hochsensibilität im Berufsalltag ganz bewusst in den Blick zu nehmen und individuelle Strategien zu entwickeln, die Ihrem besonderen Wesenszug gerecht werden.

Eva Schaber, Politologin M.A., Pädagogin, Mediatorin, KOMPASS Hochsensibilität

Technische Voraussetzungen:
Sie benötigen einen PC, ein Laptop, ein Tablet oder ein Smartphone / iPhone.
Nach der Anmeldung bei der Evang. Bildung Reutlingen (über Homepage,E-Mail oder Telefon) erhalten Sie einen Link und ggf. ein Passwort für die Online-Veranstaltung, mit dem Sie sich ca. 15 Minuten vor Veranstaltungsbeginn einloggen können. Damit betreten Sie einen Warteraum, aus dem Sie die Kursleiterin abholt.

Kurstermine

Anzahl: 1
Datum und Uhrzeit

15.01.2021, 19:30 - 20:30 Uhr

Ort

Digital 1