Sommerakademie 2020
Die Bibel lesen und verstehen mit den Augen anderer
Interkulturelle Theologie

ohne Anmeldung

Kursnr.
F205613
Beginn
Do., 23.07.2020,
19:30 - Uhr
Dauer
3 Termine
Gebühr
Spende
Ort
Citykirche Reutlingen, Nikolaiplatz 1, Untere Wilhelmstraße
Dozent
Interkulturelle Theologie erforscht die vielfältigen kulturellen Gestalten, in denen das Christentum in der globalen Moderne in Erscheinung tritt und versucht diese miteinander ins Gespräch zu bringen. Eine interkulturelle Theologie versteht die Pluralität menschlicher Kulturen dabei nicht als Defizit, sondern als Ausdruck des Reichtums der mannigfachen Wege Gottes, sich den Menschen mitzuteilen. Es wird immer wichtiger werden, verschiedene Sichtweisen verstehen zu lernen, seien sie kulturell, religiös, konfessionell oder ökonomisch bedingt.

In der Reutlinger Sommerakademie 2020 soll neben dem Kennenlernen anderer Lesarten der Bibel auch die eigene kulturelle Prägung in den Blick genommen werden.

Do., 23. Juli 2020 19:30 Uhr
El grito por la vida!« Der Schrei nach Leben
Bibellektüre aus lateinamerikanischer Perspektiv

Referentinnen: Ailed Villalba (Anglikanische Kirche Kuba, Theologin, Ökumenische
Mitarbeiterin DiMOE), Pfarrerin Heike Bosien (Dienst für Mission,
Ökumene und Entwicklung, Mitglied der Kammer der Evang. Kirche in
Deutschland für Weltweite Ökumene)

Mo., 27. Juli 2020 19:30 Uhr
Die Bibel lesen mit Christen in Westafrika
mit Gabriele Mayer

Mi., 29. Juli 2020 19:30 Uhr
Wir müssen mutig sein
Bibellektüre aus einer südkoreanischen Perspektive

Referent: Pfarrer Kwon Ho Rhee, Projektmitarbeiter der Landeskirchen
Baden und Württemberg, Ludwigsburg

Kurstermine

Anzahl: 3
Datum und Uhrzeit

23.07.2020, 19:30 - 21:00 Uhr

Ort

auswärts



Datum und Uhrzeit

27.07.2020, 19:30 - 21:00 Uhr

Ort

auswärts



Datum und Uhrzeit

29.07.2020, 19:30 - 21:00 Uhr

Ort

auswärts