Vorsorge in eigener Hand – (ATS) Anleitung zur taktilen Selbstuntersuchung

Der Kurs ist abgeschlossen

Kursnr.
H225202
Beginn
Fr., 18.11.2022,
09:00 - 17:00 Uhr
Dauer
1 Termin
Gebühr
Einzelperson: 60,00 €
Tandem: 95,00 €
Ort
Haus der Familie, Raum 06, OG
Dozent
Medizinisch-Taktilen Untersucherin von Discovering Hands
Nachspann:
Bitte mitbringen:FFP2-Maske und großes Handtuch
discovering hands sagt Brustkrebs den Kampf an. Blinde und stark sehbehinderte Frauen werden auf Basis ihres besonders ausgeprägten Tastsinns zu einer Medizinisch-Taktilen Untersucherin (MTU) ausgebildet und in der Brustkrebsfrüherkennung qualifiziert.

Aus Unsicherheit tasten sich bisher die meisten Frauen nicht ab. Seien Sie mutig und legen Sie jetzt selbst Hand an ihre Brust. Lernen Sie in einer 1:1 Situation und unter professioneller Anleitung einer MTU ihre Brust systematisch abzutasten und frühzeitig Veränderungen im Gewebe zu erspüren. Gewinnen Sie ein sicheres Gefühl.

Darüber hinaus steht ihnen die MTU als Expertin rund um alle Fragen der Brustgesundheit zur Verfügung und übergibt ihnen zum Abschluss ein ausführliches Gesundheitsbuch zum Nachlesen der einzelnen Schritte.

Dauer ca. 60 Minuten in einer 1:1 Situation mit einer Medizinisch-Taktilen Untersucherin.
Der Termin kann auch im Tandem (Mutter-Tochter, Schwestern, gute Freundinnen) gebucht werden.

Kurstermine

Anzahl: 1
Datum und Uhrzeit

18.11.2022, 09:00 - 17:00 Uhr

Ort

Haus der Familie, Raum 06, OG