Schmerzfrei-Übungen nach der Liebscher & Bracht-Methode

Kursnr.
H226126
Beginn
Di., 27.09.2022,
17:00 - 18:30 Uhr
Dauer
4 Termine
Gebühr
67,00 €
Ort
Haus der Familie, Raum 10, Gemeindezentrum / nebenan
Dozent
J. M. Jaissle
Nachspann:
Bitte mitbringen: Schreibutensilien, großes Handtuch, Matte, wenn möglich Faszienrolle, bequeme Kleidung, Turnschuhe, Getränk
Jeder von uns hat vorübergehend oder dauerhaft Schmerzen, Verspannungen oder Bewegungseinschränkungen beispielsweise im Rücken, Schulter-Nacken-Bereich, Hüfte oder Knie. Sehr oft liegen diese Beschwerden an verklebten Faszien und an der Dehnfähigkeit eingeschränkter Muskeln. Der moderne Alltag der meisten Menschen fördert jedoch einseitige Bewegungsmuster und lässt eine konsequente Änderung der täglichen Routinen nicht zu. Deshalb haben die Schmerzspezialisten von Liebscher & Bracht spezielle Übungen mit und ohne Faszienrolle entwickelt, die den muskulär-faszialen Überspannungen entgegenwirken und sich vor allem leicht in den Alltag integrieren lassen.
Schmerztherapeut und Heilpraktiker J. M. Jaissle (Praxis prevent hoch vier, Metzingen) erklärt und zeigt Ihnen geeignete und effektive Übungen, mit denen verspannte Muskeln gelöst und Gelenkkräfte normalisiert werden, um somit einem unnötigen Verschleiß entgegen zu wirken. Ziel der Übungen ist es, muskulär-faszial bedingte Schmerzen an den verschiedenen Problemstellen des Bewegungsapparats zu lindern bzw. zu beseitigen und beweglich zu bleiben. Schmerzfrei auf natürliche Art und Weise zu werden ist nicht unmöglich!

Kurstermine

Anzahl: 4
Datum und Uhrzeit

27.09.2022, 17:00 - 18:30 Uhr

Ort

Haus der Familie, Raum 10, Gemeindezentrum / nebenan



Datum und Uhrzeit

04.10.2022, 17:00 - 18:30 Uhr

Ort

Haus der Familie, Raum 10, Gemeindezentrum / nebenan



Datum und Uhrzeit

18.10.2022, 18:30 - 20:00 Uhr

Ort

Haus der Familie, Raum 10, Gemeindezentrum / nebenan



Datum und Uhrzeit

25.10.2022, 17:00 - 18:30 Uhr

Ort

Haus der Familie, Raum 10, Gemeindezentrum / nebenan