als neue pädagogische Mitarbeiterin und Nachfolgerin von Kristina Eisele. Wir freuen uns sehr, dass sie im September 2021 im Team der Evangelischen Bildung Reutlingen ihre Arbeit begonnen hat. Sie schreibt: „Die Veränderung bringt uns dorthin, wo wir sein sollen! Auch für mich steht eine Veränderung an: Ich verlasse mit Wirkung zum 01. September 2021 den Bereich der Frühkindlichen Bildung in Kindertageseinrichtungen. Dort habe ich mehrere Jahre als Leitung gearbeitet und wechsle nun in den Bereich der Erwachsenenbildung bei der Evangelischen Bildung in Reutlingen. Jede Veränderung bedeutet neue Herausforderungen, neue Aufgaben, neue Chancen und eine Erweiterung des persönlichen und fachlichen Horizonts. Auf all das freue ich mich schon sehr. Durch meine beiden Kinder bin ich dem Haus der Familie in den vergangenen Jahren immer wieder begegnet und habe vom vielfältigen Programm für junge Familien profitiert. Als LEFino-Kursleiterin konnte ich in den letzten zwei Jahren dann auch selbst einen kleinen Teil zum abwechslungsreichen Angebot beitragen. Nun wechsle ich auf die „andere Seite“ und freue mich darauf, ab September das Programm in den Fachbereichen der Erwachsenenbildung zusammen mit Ihnen aktiv mitgestalten, weiterführen zu dürfen. Liebe Grüße Sandra von der Dellen