Im interreligiösen Musikprojekt TRIMUM treffen sich Juden, Christen und Muslime und entdecken gemeinsam die Schönheit der musikalischen Traditionen. Gemeinsames wird geteilt und die Vielfalt gefeiert, aber auch Unterschiede hörbar gemacht. Hier die nächsten Veranstaltungstermine, an denen die Faszination des Miteinanders erlebt werden kann.

So, 27. Sept., 11-17 Uhr
Musik auf Abstand
Gemeinsam singen mit „corona-gerechtem Abstand“. Abgesagt wegen Corona
Mehr Infos

Fr, 4. Dez., 19 Uhr
„Die vielen Stimmen Davids“ Ein trialogischer Abend
Einspielungen aus dem trialogischen Konzert – Live-Gesänge – Hintergrundberichte
Mehr Infos und Anmeldung

Sa, 20. März ganztags und So, 21. März 11-17 Uhr
Chor-Workshop – Interreligiöses Singen mit TRIMUM
– Weitere Infos und Anmeldemöglichkeit folgen –